Ausbildung Notfallsanitäter (m/w/d)

Sie sind in der Region „zwischen Oderbruch und Bundeshauptstadt“ verwurzelt und sehen hier Ihre Zukunft? Sie besitzen Einfühlungsvermögen, soziale und interkulturelle Kompetenz, eine schnelle Auffassungsgabe, Verantwortungsbewusstsein und die Lust, eigenverantwortlich im Team zu arbeiten? Dann erlernen Sie einen anspruchsvollen und krisensicheren Beruf bei einem der größten kommunalen Arbeitgeber im Landkreis Märkisch-Oderland.

Was für Sie zählt:

Was für uns zählt:

Die GRMOG versteht sich als familienfreundlicher Arbeitgeber und begrüßt daher die Bewerbung von Frauen und Männern mit Kindern.

Der Rettungsdienst Märkisch-Oderland gewährleistet die berufliche Geleichstellung von Frauen und Männern. Die GRMOG sieht sich der Gleichstellung von schwerbehinderten und nicht schwerbehinderten Mitarbeitenden und Auszubildenden in besonderer Weise verpflichtet und begrüßt daher Bewerbungen schwerbehinderter Menschen. Bei gleicher Eignung werden Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugt berücksichtigt.

Ihrer vollständigen Bewerbung sehen wir bis zum 29.01.2023 unter der Mailadresse daniel.werner@rdmol.de gern entgegen.

Das Auswahlverfahren ist zweistufig. Im ersten Teil liegt der Schwerpunkt auf Ihrer Allgemeinbildung und Ihrer körperlichen Fitness. Im zweiten Teil sind praktische Übungen mit Bezug zum Berufsbild zu absolvieren.

erste Phase des Auswahlverfahrens: vorauss. 7. KW 2023

zweite Phase des Auswahlverfahrens: vorauss. 13. KW 2023.

Es werden nur Bewerberinnen und Bewerber geladen, deren Bewerbungsunterlagen vollständig vorliegen.

Für Fragen steht Ihnen der Personalleiter, Herr Werner unter 03341-3039824 bzw. sein Vertreter, Herr Schiele zur Verfügung.