Deutsch Polski

Deutsch-polnisches Trainingscamp

Ziel des inzwischen abgeschlossenen Vorhabens war es die deutsch-polnische Zusammenarbeit im Bereich Rettungsdienste im Fördergebiet auszubauen und qualitativ zu verbessern. Dies steht auch im Zusammenhang mit dem übergeordneten Ziel, Notfallpatientenversorgung mit gleichem Angebot auf beiden Seiten der Grenze aufzubauen und zu etablieren. Das Konzept des Trainingscampes wurde von der Beruflichen Hochschule in Gorzów Wielkopolski für polnische Rettungssanitäter/innen entwickelt und seit Jahren in Karpacz (Polen, Sudeten) durchgeführt. GRMOG nutzte die langjährige Erfahrung des polnischen Partners und nahm am Trainingscamp in Karpacz teil und damit Strategie der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit im Bereich der medizinischen Notfallversorgung an der deutsch-polnischen Grenze konsequent fortgeführt. Die große Motivation der deutschen Teilnehmenden war nicht nur der Erwerb wertvoller neuer Berufserfahrungen unter extremen Bedingungen, sondern auch die Möglichkeit, das Wissen über das Nachbarland zu vertiefen.